Willkommen auf der Welt

2 comments
Schon seit ein paar Wochen versuche ich diesen Post zu schreiben. Aber Worte können nicht ansatzweise ausdrücken was ich empfinde. Da ist plötzlich dieses kleine Wesen auf der Welt, was meine Welt umso viel besser und schöner macht. Okay, so plötzlich war es ja auch nicht. Im Grunde hat man 9 Monate Zeit, aber ganz ehrlich? Ich konnte mir in der Zeit nicht annähernd ausmalen, was das für ein Gefühl ist - unbeschreiblich. Das weiß ich nun.
Jetzt bin ich seit knapp 2 Monaten Mutter und die schlaflosen Nächte werden immer weniger, denn mein kleiner Schatz schläft oft schon die ganze Nacht durch. Das heißt bis um 5 Uhr, aber wie ich gelernt habe, nennt man diese Uhrzeit bei Babys schon "durchschlafen".
Wenn ich die kleine Hand auf dem Foto sehe, wird mir bewusst, wie sehr der Kleine bereits gewachsen ist. Einige Sachen sind ihm mittlerweile auch schon viel zu klein und mussten aussortiert werden.

Beispielkarte von meine-kartenmanufaktur

Dieser Post ist mein kleiner "Das Baby ist da"-Beitrag für meine Leser. Eine weitaus persönlichere Variante dieser Botschaft kann man mit sogenannten Geburtskarten erreichen. Auch wenn man mit WhatsApp & Co. allen vom neuen Erdbewohner berichten kann, hat solch eine Karte doch einen sehr persönlichen Touch.
Auf meine-kartenmanufaktur könnt ihr z.B. solche Karten erstellen und sie ganz individuell gestalten. Auch für Anlässe wie Hochzeiten oder Weihnachten werdet ihr dort fündig.

Demnächst veröffentliche ich hier übrigens einen Beitrag über meine liebsten Babyprodukte. Es ist wirklich erstaunlich, was man alles braucht - und was eigentlich unnötig ist.

Schreibt und gestaltet ihr auch gerne Karten? Und falls ihr auch schon Mutter bzw. Vater seid, wie habt ihr euren Mitmenschen von eurem kleinen Schatz berichtet? Teilt es mir doch in den Kommentaren mit :*.


SHARE:
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

PROFESSIONAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig