Brille im Internet bestellen - meine Erfahrung mit Mister Spex

10 comments
Ich war seit längerer Zeit auf der Suche nach einer neuen Brille, da kam die Kooperation mit Mister Spex wie gerufen :-)!

In diesem Post möchte ich euch zeigen, wie so eine Bestellung bei Mister Spex abläuft und was die Vorteile gegenüber einem Optiker sind. Ihr erlebt also den Weg von der Brillenauswahl bis zum Endprodukt virtuell mit ;-)!

Die Qual der Wahl - für welche Brille entscheide ich mich? 

Natürlich ist man bei einer Bestellung im Internet sehr unsicher, ob die Brille aussieht wie auf dem Bild und ob sie einem überhaupt steht. Mister Spex hat dafür eine sehr praktische und gute Lösung gefunden.


Neben jeder Brille gibt es diesen Button "zu Hause anprobieren". Es ist möglich sich bis zu 4 Brillen unverbindlich nach Hause schicken zu lassen - völlig kostenlos! Man sollte sie nur innerhalb von 10 Tagen wieder zurückschicken (auch das ist kostenlos). Man ist auch nicht gezwungen eine von den ausgewählten Brillen zu kaufen - gefällt einem keine, schickt man sie einfach alle zurück. Man geht also keinerlei Risiko ein. Ich habe mir auch zwei mal 4 Brillen zuschicken lassen bis ich das passende Modell gefunden habe :-)!

^Hier seht ihr dann eure Brillen, die ihr zur Ansicht haben wollt und müsst einfach nur zum Warenkorb gehen

Die Brillen kommen innerhalb von 2-3 Tagen an und man hat ausgiebig Zeit sie anzuprobieren (10 Tage). Gehen wir nun davon aus ihr habt euer Traummodell gefunden.

Die Bestellung eurer Brille

Ihr wollt nun eure Sehwerte auf dem Bestellzettel eintragen, doch euch fällt auf, dass ihr garkeine aktuellen Werte habt? Auch dafür schafft Mister Spex Abhilfe! Mister Spex arbeitet mit über 100 Optikern zusammen (z.B. in Köln) und dort könnt ihr einen kostenlosen Sehtest machen. Sicher ist auch ein Optiker in deiner Nähe! Vorher kauft ihr Mister Spex dafür einen Gutschein, der kostet zwar 9,90€ beim Kauf einer Brille bekommt ihr das Geld aber wieder zurück.



Nach dem Sehtest bekommt ihr dann auch einen Brillenpass ausgehändigt, in dem alle wichtigen Werte stehen.
Nun könnt ihr eure Bestellung mit den Werten ergänzen und abschicken.

Die Kosten

Die Kosten setzen sich aus dem Brillenmodell und den Gläsern zusammen. Wenn man nicht gerade so eine hohe Stärke hat wie ich und noch die Standardgläser benutzen kann, zahlt man für die Gläser garnichts! Wenn man die Gläser doch etwas dünner haben möchte und das Komfortpaket bestellt, kosten die Gläser insgesamt 39 Euro, beim Premiumpaket mit extra dünnen Gläser 89 Euro.


Man kann natürlich auch noch Zusatzoptionen wie den "Lotus-Effekt" oder verschiedene Tönungen dzau buchen.

Die Bestellung ist da!

In 5-14 Tagen könnt ihr dann endlich eure Brille in den Händen halten.

^In dieser hübschen Verpackung befindet sich meine Brille

^Ein Etui ist auch dabei

^Brillenputztücher sind auch dabei

^Die Brille

^Ein Echtheitszertifakt liegt auch bei

Übrigens, falls eure Brille noch nicht richtig sitzt könnt ihr sie bei einem Partneroptiker anpassen lassen.

 ^Ein Gutschein für die Brillenanpassung gibt es auch

Die Qualität

Für die Qualität des Brillenmodells ist natürlich der jeweilige Hersteller verantwortlich, deshalb schreibe ich jetzt nur über die Gläser. Ich muss wirklich sagen, ich sehe keinen Unterschied zwischen den Gläsern, die man bei einer Optikerbestellung bekommt und zwischen diesen. Sie sind auch ganz dünn, so dass sie nicht über den Brillenrand liegen. Natürlich liegt das auch daran, dass die Brillengläser, die man bei Mister Spex erhält, aus dem Hause  Carl Zeiss Vision, Seiko Optical und weiterer hochwertiger Glasmarken stammen.
Bei den Gläsern handelt es sich um Kunststoffgläsern, sie sind leichter als echtes Glas und man hat dadurch einen angenehmeren Tragekomfort.

Mister Spex vs. Optiker

Was mich an einem Optiker immer sehr gestört hat war, dass man sich nie in Ruhe umschauen konnte. Sofort stand ein Mitarbeiter an meiner Seite und wollte einen beraten, ob man wollte oder nicht. Bei Mister Spex kann man die Brillen in Ruhe Zuhause anschauen ohne das man unter Beobachtung steht. Natürlich ist es meine persönliche Meinung, manche von euch mögen vielleicht die Beratung beim Optiker.

Ein ganz klarer Vorteil von Mister Spex sind die Kosten. Beim Optiker zahlt man für die Gläser sehr viel mehr. Mein Bruder zum Beispiel hat eine geringe Stärke, bei Mister Spex wären die Gläser kostenlos, beim Optiker hat er aber für eine No-Name Brille + Gläser insgesamt 250 Euro bezahlt. Und da man sich die Brille nach einer Mister Spex Bestellung auch beim Optiker anpassen lassen kann, sehe ich da auch keine Probleme.

Für mich gewinnt ganz klar Mister Spex das Duell, allein schon den Kosten wegen. Das war sicherlich nicht meine letzte Brille von dort :-)!

Ich hoffe euch hat dieser Artikel etwas gebracht, falls ihr noch irgendwelche Fragen habt, stellt sie ruhig!



SHARE:
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. ich hab meine aktuelle brille erst seit 5 monaten, aber vielleicht kauf ich mir ja eine sonnenbrille :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :)!
    Dein Design gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein Lieben Kommentar:) Die JC sind super bequem und auch alltagstauglich, finde ich :) Bin´s gewohnt auf mind. 8 cm km weit zu gehen:)

    Dein Design ist toll! Deine Posts interessant lg

    hast eine Abonnentin mehr ;)

    http://lepetitmacaronfashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp,wäre ja auch was für mich.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  5. Gelungener Beitrag. Dankeschön :-)

    War bis jetzt bei Fielmann und Brille 24.
    Bei meiner nächsten Brille werde ich Mister Spex auf jeden Fall als Option nutzen ;-)

    Schönen Gruß vom alex1967do - anonym, weil kein Konto :-)

    AntwortenLöschen
  6. Awe, you look gorgeous with glasses on! :)
    http://simplyxglamorous.blogspot.ca/

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Sag mal hast du bei deiner Stärke die Komort oder Premium Gläaser gekauft? Hab ungefähr die gleiche Stärke und überleg bei Mr. Spex zu bestellen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich hab die Premium Gläser genommen :)!

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Bezahlt man eigentlich bei Mister spex monatlich wie beim Optiker oder einmalig (hab kein Konto deswegen anonym)

    AntwortenLöschen
  9. Die Brille steht Dir super! Ich habe mir auch gerade ne Prada beim Mr. bestellt :-)

    AntwortenLöschen

PROFESSIONAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig