priscillaa.com

degustabox august

So langsam kehrt der Herbst ein und das heißt, wir können uns von unserer Bikinifigur verabschieden und essenstechnisch wieder richtig zuschlagen. Passend dazu zeige ich euch heute die Degustabox vom August.
Haha, das war nur ein Scherz. Ich liebe Essen viel zu sehr, als das ich mich im Sommer nur noch von Obst und Gemüse ernähre....die Degustabox* zeige ich euch aber :).


Was ich an der Degustabox besonders mag: Gesunde Snacks! Wer kennt nicht diese bösen Hungerattacken nach etwas zum Naschen vor dem TV? Und in der Box haben sich bisher immer gesunde Alternativen befunden.

^SIN N°8

Fangen wir aber mit einem Produkt an, was irgendwie auch typisch für die Degustabox ist: Ein alkoholisches Getränk. Meine Mutter trichterte mir ein "Bier auf Wein, das lass sein" und daran habe ich mich bisher auch immer brav gehalten. Das liegt v.a. daran, dass ich Wein nicht besonders mag. Besonders Weißwein....Die Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller GmbH & Co. KG (ZGM) will uns aber nun das Gegenteil beweisen. Ich muss gestehen, ich habe es noch nicht probiert....dabei steht es schon seit Tagen im Kühlschrank.

^Kinder Em-eukal Lolly und Bonbons in Wildkirsche

Der Kinder Em-eukal Junge macht Urlaub und verschwindet einfach so von der Verpackung. Anscheinend hat er diesen Urlaub überhaupt nicht angemeldet, denn er wird nun auf der ganzen Welt gesucht und ihr könnt mithelfen. Zu gewinnen gibt es tolle Reise und weitere tolle Preise. Und während der Suche könnt ihr euch die leckeren Produkte schmecken lassen - natürlich zuckerfrei.

^Sunria Bio-Reis

Kommen wir nun zum Herzstück dieser Box und ich nutze natürlich diese Chance euch über eine gute Sache zu informieren. Ich hoffe ihr nehmt euch die Zeit :).
Der indonesische Bio-Reis des Unternehmens Lotao stammt aus 100%-Fair Trade Handel. Er unterstützt als einziger Anbieter den nachhaltigen Reisanbau bzw. die Reisbauern in Indonesien. Neben den Kleinbauern in Indonesien wird außerdem mit dem Projekt "Reis macht Schule" das Kinder- und Jugendwerk ARCHE in Deutschland unterstützt. 

Der Reis kommt in einem wunderschönen Beutel. Die Sunria-Jute-Beutel werden von lokalen Künstlern konzipiert und anschließend vor Ort von den Frauen der Reisbauern in Handarbeit hergestellt.


Der Anbau dieses Reises unterliegt strengeren Kriterien als die des üblichen Bio-Anbaus. Der Reis wird dadurch nährstoffreicher und aromatischer. Auf dem Lotao-Blog findet ihr viele leckere Rezepte rund um den Lotao-Reis.

^Little Miracles "Organic Energy"

Bei Little Miracles handelt es sich um Bio-Getränke für "Body & Soul" in verschiedenen Sorten. Das Getränk ist auch nur ganz leicht gesüßt mit Agavendicksaft und schmeckt dadurch überhaupt nicht künstlich. Es ist nicht zu vergleichen mit normalen Eistee - nach dem Trinken hatte ich das Gefühl meinem Körper etwas Gutes getan zu haben.

^Berliner Kindl Weisse MIXcups

Mit diesen MIXcups kann man den Geschmack seiner Berliner Kindl Weisse einfach selbst bestimmen. Werde ich definitiv auch mal ausprobieren :p.

^ZACK! und WUMMS! von HELDEN!

Die Namen sind ja schon lustig, aber das Beste: Die Snacks schmecken! Der Riegel ist perfekt für unterwegs und passt auch in jede Handtasche.




Und die leckeren Sterne aus Getreide Apfelsaft habe ich während der Arbeit verputzt. Die Sterne sind ganz ohne Zuckerzusatz!

Die beiden Produkte eignen sich auch hervorragend als Pausensnacks für die Kinder - ich glaube, dafür sind sie sogar gemacht :P. Aber als Erwachsener kann man ruhig auch von den leckeren Snacks profitieren, oder?

^LIMUH Trinkpäckchen

Und für das leckere Trinkerlebnis gibt es die Trinkpäkchen von LIMUH. Die sind nicht nur schön anzusehen (HELLO KITTY! Yeah!), sondern enthalten auch noch 50% weniger Zucker, da sie mit Stevia gesüßt wurden....und dann sind sie auch noch kalorienarm.....und sie schmecken....und Hello Kitty.

Fazit: Ich mag die Degustabox August seeehr gerne. Man lernt neue Lebensmittel kennen, die auch noch gesunde Alternativen darstellen. Mehr davon!

Wie gefällt euch der Inhalt? Wenn euch die Degustabox überzeugt hat, könnt ihr mit dem Code "ZJP0F" auch noch 5 Euro sparen.



*Die Degustabox wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.




meine favoriten

Normalerweise stellt man seine Favoriten ja immer am Ende des Monats vor, aber irgendwie hat sich das jetzt spontan ergeben....deshalb zeige ich euch meine August bis Mitte September-Favoriten...haha :).

Und da mich doch schon einige von euch darauf angesprochen haben, gibt es die im Videoformat. Demnächst poste ich alles, was ich im Video zeige auch in Bildform...so kann jeder sein liebstes Medium wählen :).

Heute war ich dafür dann doch zu faul und deshalb gibt es nur das Video. Es ist wirklich komisch wieder welche zu drehen. Ich habe das nun seit 1 Jahr nicht mehr gemacht, also verzeiht mir, wenn manche Stellen noch holprig sind....:). Schaut es in HD, denn da ist die Qualität einfach am besten und ich habe nicht umsonst Stunden gewartet bis das Video hochgeladen war :P.



Wenn ich die Zeit dazu finde, werde ich natürlich noch einen Post mit Fotos erstellen. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Anschauen :*!



midi rings

Trends tauchen plötzlich auf. Von manchen ist man direkt begeistert und von anderen nimmt man erst Abstand. "Nein, sowas brauche ich doch nicht" - so erging es mir mit dem iPhone, High Waist Hosen, Cropped Shirts und auch mit den sogenannten "Midi Rings". 

Mittlerweile kann ich nicht mehr auf mein iPhone verzichten (habt ihr schon die Apple Watch gesehen? Die hat im Gegensatz zum Smartphone sofort "Mama" zu mir gerufen), High Waist Hosen kombiniere ich jetzt nur zu gerne mit Cropped Shirts und heute habe ich das erste mal meine Finger mit midi rings geschmückt.


Okay, genau genommen ist es nur ein Midi Ring, aber jeder fängt mal klein an :-D! Ich mag es, dass die Ringe so zierlich sind. Bei welchen mit Steinen und Bling-Bling sieht es direkt so aus, als sei der Ring nur zu klein....aber wahrscheinlich denk ich in 1 Woche schon wieder anders....haha.



Dieses süße Armband gibt es übrigens bis zum 17. September bei jeder Bestellung bei REPEAT cashmere gratis dazu :). 


Entdeckt ihr auch manche Trends erst später für euch? :*



zeigt mir euer instagram!

Täglich schaue ich mehrmals bei Instagram rein. Dort findet man immer wieder Inspirationen zu Kosmetik, Outfits, Fitness oder auch Essen!

Ich selbst bin auch ziemlich aktiv bei Instagram und würde mich freuen, wenn ihr auch mal bei mir vorbeischaut :).


Wenn ich etwas Neues kaufe, landet es zuerst bei Instagram :-D!


Swatches und Tipps teilt man auch am schnellsten bei Instagram.


Wie auch auf meinen Blog, findet man auch Outfitbilder auf meinem Account!


Mein Instagram-Name ist "priscillaacom". Oder klickt auf die Bilder, dann gelangt ihr auf mein Profil (zumindest, wenn ihr mit dem PC online seid....).

Und jetzt seid ihr gefragt: Hinterlasst mir doch in den Kommentaren euren Instagram-Namen - ich schau auf jeden Fall vorbei :*! Außerdem könnt ihr euch so auch gegenseitig finden, also beschreibt doch auch kurz, zu welchen Themen ihr so postet :).




london photo diary pt. 1

Kaum bin ich aus London zurück, zeige ich euch schon den 1. Teil meines Fototagebuchs - ob ihr wollt oder nicht :P.

^Big Ben. Diese Sehenswürdigkeit kann man super als Orientierungspunkt verwenden. So wie in Köln den Kölner Dom....haha.


^Ich liebe die Architektur Londons ♥.


^Das typische Touribild. Bei den letzten Trips hatte ich es immer verpasst ein Bild mit Telefonzelle zu machen. Aber als ich hörte, dass diese Telefonzellen nach und nach "aussterben", wollte ich nun doch eins :-D!



^Manche Bilder benötigen keine Beschreibung. Ich liebe London ♥!











Okay, ich stoppe mal die Bilderflut - aber ich finde solche Posts toll...haha :). Wenn ihr wüsstet, wie viele Bilder ich noch auf der Speicherkarte habe :-D. Macht euch also auf etwas gefasst!

Ich hoffe, ihr mochtet den 1. Teil des Fototagebuchs :*!


mein kleiderschrank

Das Heiligtum der Frau: Der Kleiderschrank. Heute möchte ich euch meinen präsentieren. Das habe ich zwar schon mal getan, aber das ist soo lange her....daran kann ich mich auch nicht mehr wirklich erinnern :-D.


Mein Schrank ist ein Pax von Ikea. Ich wollte ihn unbedingt in einem romantischen Stil halten. Er bietet unheimlich viel Platz, doch erstaunlicherweise habe ich es geschafft diesen Platz komplett auszunutzen. Ich bin gerade dabei ein bisschen auszumisten :). Ich hätte auch noch eine Idee für weitere Schrankelemente und wollte mich demnächst bei Höffner umschauen. Ich bin z.B. auf der Suche nach einem kleinen Schuhschrank oder einer Kommode. Am liebsten wäre mit ein kleiner Schrank mit einer Glasvitrine, in der ich dann meine schönsten Taschen und Accessoires aufbewahren würde. Bei Höffner gibt es solche kleineren Schränke im romantischen Stil, die eine tolle Ergänzung zu meinem Kleiderschrank wären. Falls ihr noch weitere Tipps hat, wo es solche Kommoden/Schränke gibt, dann nur her damit :).

Aber kommen wir nun erst einmal zu meinem Kleiderschrank ♥.


Das ist das obere Regal des linken Schranks. Die beiden Kisten sind randvoll mit Handtaschen - es haben auch nicht alle reingepasst, deshalb befinden sich jetzt links auch noch welche :-D. Das sind die Taschen, die ich nicht so häufig nutze. Die im täglichen Gebrauch hänge ich einfach an meine Türklinke, damit sie schnell griffbereit sind.


Weiter unten befinden sich Blusen, Gürtel und Tücher/Schals.


Darunter befinden sich vier große Schubladen. In der 1. befindet sich das Make-Up, welches ich nicht täglich benutze (das andere befindet sich bei meiner Frisierkommode). Auch diese Schublade quillt fast über, deswegen ist der rechte Teil nicht mehr auf dem Foto :-D. In den anderen Schubladen befindet sich Unterwäsche, Socken und eine für Krimskams und Dekoartikeln.


Die mittlere Tür ist durch das Milchglas ein kleiner Hingucker.


In den beiden oberen Regalen befindet sich Hüte und sehr dicke Pullover. Danach kommen T-Shirts, Tops und Sweater.


In diesem Teil meines Kleiderschranks befindet sich noch zwei Einschiebefächer mit Schmuck. Desweiteren noch Regale mit Shorts und Röcken.


Im rechten Teil befinden sich auf den oberen Regalen ein paar Heels, Tücher/Schals und Frühlingsjacken.


Ein paar Jacken, Mäntel und Kleider hängen direkt darunter. Vieles befindet sich aber in einem anderen Schrank.

Weitere Dinge auf der rechten Schrankhälfte: Jeans, Hosen, Röcke und ganz unten ein Teil meiner Schuhe.


Ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick in meinen Schrank gefallen :*!


london through my iphone

Wer mir auf Instagram folgt, wird es sicherlich schon bemerkt haben: Seit letzten Donnerstag bin ich in London!


Shopping, Sightseeing und Kultur. London hat so viel zu bieten und deshalb mache ich in dieser Metropole schon das 3. Mal Urlaub. Obwohl man es nicht wirklich Urlaub nennen können, da ein Trip nach London immer super anstrengend und hektisch ist und nur wenig Entspannung bietet. Was vor allen Dingen an den riesigen Menschenmassen liegt, aber das bleibt bei so einer Stadt ja nicht aus :P.


Ich bin hier tatsächlich mit 3 Kameras ausgerüstet...haha. Ich wollte eine gute Bloggerin sein und habe für alle Situationen eine Kamera dabei: Sightseeing mit der Spiegelreflex, Shopping mit der Systemkamera und für alles andere mein iPhone.
Aber der Plan mit den Shopping-Fotos ist nicht so ganz aufgegangen, da ich dann doch eher mit etwas anderem beschäftigt war: Shoppen :-D.



Heute zeige ich euch ein paar Handyfotos, da ich die anderen Bilder noch alle auf der Karte habe. Aber ich hab gaanz viel Material :).



Am Freitag waren wir in dem Restaurant "Jamie's Italian"von Jamie Oliver essen. Es war echt lecker, besonders die selbstgemachten Pommes...yummy!



An jeder Ecke gibt es tolle Geschäfte!



Ein kleiner Haul. Ich habe schon so viel Gutes über die eos lip balms gehört, da musste ich sie einfach testen - und auch mir gefallen sie sehr gut :).



Victoria's Secret....ein Paradies! Ich werde einen extra VS-Haul Post machen ;).

Ich melde mich bald wieder! Wünsche euch einen tollen Tag :*!